Rechnungen im ZUGFeRD Format

Was ist ZUGFeRD?

ZUGFeRD (Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland) ist eine besondere Spezifikation für das Format elektronisch erstellter Rechnungen. 

ZUGFeRD 2.1 und Factur-X 1.0 sind vollständig kompatible und technisch identische Formate, die ab dem 24. März 2020 gemeinsam die Kennung Factur-X nutzen. Beide Formate sind für den Rechnungsaustausch zwischen Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung und Verbrauchern geeignet. 

In der hybriden Ausprägung beinhaltet das Rechnungsformat ZUGFeRD die strukturierten Rechnungsdaten in einer PDF/A-3 Datei, die die Sichtkomponente der Rechnung bildet. Die strukturierten XML-Rechnungsdaten können von der Rechnungssoftware des Empfängers ausgelesen und verarbeitet werden. Der Anwender selbst erhält zusätzlich eine lesbare PDF-Datei. Daher spricht man hier vom hybriden Format.

Um eine Rechnung im ZUGFeRD Format zu sichern, muss das Dokument einzeln ausgewählt werden. Einen gesammelten Export gibt es nicht.

  1. Klicken Sie auf die Rechnungsnummer oder das Punkte.png-Symbol vor der Rechnungsnummer
  2. Wählen Sie ZUGFeRD Dokument herunterladen
  3. Speichern Sie das Dokument auf Ihrem Computer und übermitteln Sie es an den Empfänger

 

Bildschirmfoto_2020-01-08_um_13.54.14.png

 

Für Kunden, die das ZUGFerD Format immer benötigen, können Sie dies als Standard im Kundenstamm aktivieren.

  1. Wählen Sie den Kunden aus und klicken Sie auf bearbeiten
  2. Wählen Sie rechts Einstellungen
  3. Wählen Sie über das Dropdownmenü ZUGFerD Version 1.0 als Standard aus

 

Bildschirmfoto_2020-06-26_um_12.01.10.png

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.