Commerzbank Anbindung und Herausforderung

Herausforderungen:

Nach dem aktuellen Stand (16.06.2020) hat die Commerzbank noch keine vollfunktionsfähige PSD2 Schnittstelle für Abruf von Kontobewegungen. Diese Schnittstelle befindet sich immer noch im Aufbau bzw. in der Prüfung durch die BAFIN. 

Um Kontobewegungen über Dienstleister wie unseren Partner finleap connect abrufen zu können, wird von der Commerzbank immer eine TAN verlangt. Das bedeutet, dass man den Abruf der Daten zur Zeit nur manuell vornehmen kann und mit einer TAN bestätigen muss

Die Commerzbank begründet dies wie folgt:
Noch höhere Sicherheit im Online-Zahlungsverkehr durch “Starke Kundenauthentifizierung”

"Zur Nutzung der Banking App benötigen Sie das photoTAN-Verfahren. Die Nutzung der mobileTAN in Verbindung mit der Banking-App ist nicht möglich."

Erst mit einer vollständigen PSD2 Schnittstelle können die Kontobewegungen auch wieder automatisiert abgerufen und verarbeitet werden. 

Mehr zu diesem Thema auf:
https://www.commerzbank.de/portal/de/unternehmerkunden/service-hilfe/ihre-wege-zu-uns/hbci-mit-finanzsoftware/hbci_psd2.html


Manueller Abruf von Kontobewegungen:

  1. Klicken Sie auf Meine Firma
  2. Klicken Sie auf Bankkontenabgleich

Bildschirmfoto_2020-06-16_um_16.11.43.png

 

Klicken Sie auf Zu finleap connect

Bildschirmfoto_2020-06-16_um_16.12.51.png

 

Klicken Sie auf Kontenabgleich bei finleap connect anstoßen!

Bildschirmfoto_2020-06-16_um_16.07.04.png

 

  1. Tragen Sie Ihre Logindaten für finleap ein
  2. Klicken Sie auf LOGIN

Bildschirmfoto_2020-06-16_um_16.18.02.png

 

Wählen Sie Ihr Bankkonto aus und folgen Sie den Anweisungen von finleap. Halten Sie Ihren Generator für den photoTAN bereit und tragen diesen bei finleap ein. Sobald der Abruf der Transaktionen abgeschlossen ist, werden Sie zurück zu easybill geleitet. 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.