Wie sollten Sie sich vorbereiten?

Wenn Sie Onlinehandel betreiben oder Waren EU-Weit vertreiben, registrieren Sie sich bitte umgehend für den OSS. Eine Registrierung kann nur Quartalsweise vorgenommen werden. 

  • Ab dem 1. April 2021 können Sie eine Registrierungs-Anzeige an das Bundeszentralamt für Steuern auf elektronischem Wege übermitteln
  • Falls OSS ab dem 1. Juli 2021 genutzt werden soll, muss die Registrierung bis spätestens einen Tag vorher, also bis spätestens 30.Juni 2021 erfolgen
  • Händler, denen bereits die Teilnahme an den Regelungen von MOSS oder IOSS ablehnend beschieden wurde, werden voraussichtlich auch für OSS ausgeschlossen

Kontaktieren Sie Ihren Steuerberater, ob er Sie bereits für OSS registriert hat. Sobald Sie die Grenze von 10.000€ Nettowarenwert innerhalb der EU an Waren vertreiben, müssen die steuerlichen Meldungen über OSS erfolgen.

Jetzt OSS-Schnelltest machen

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.