Bankkontenabgleich von finleap connect auf FinAPI umstellen

Da die Anbindung mit finleap connect zeitnah eingestellt wird und der Abgleich nur noch via finAPI möglich sein wird, ist es notwendig eine bestehende Anbindung "umzuziehen". Damit hierbei keinerlei Fehler im Abgleich entstehen, zeigen wir gerne einmal auf wie Sie im besten Fall vorgehen.

 

Wichtig!

Wichtig hierbei ist vor allem die Eingabe der Filter. Tragen Sie unbedingt als Filter ein:

 

Buchungsdatum kleiner als "Datum" (des letzten finleap connect-Abgleichs)

 

damit es zu keinerlei Überschneidungen im Abgleich kommen kann.

Sollten Sie für finleap connect bislang Filter genutzt haben, so machen Sie sich von diesen ggf. einen Screenshot oder notieren Sie diese, bevor Sie die Anbindung zu finleap connect trennen. Die Filter sind ansonsten nicht mehr einsehbar!

 

Schritt 1) finleap connect trennen

  1. Klicken Sie auf Apps
  2. Klicken Sie auf finleap connect (Bankkontenabgleich)

Rechts oben klicken Sie auf Trennen, um die aktuelle Anbindung via finleap connect zu beenden.

 

finleap_connect_trennen.png

 

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, auch Ihren Account bei finleap connect zu löschen. Hierfür müssten Sie sich ein letztes Mal in den Account bei finleap connect einloggen und dort die entsprechenden Schritte durchführen.

 

Schritt 2) finAPI anbinden

Anschließend klicken Sie erneut über 

  1. Apps
  2. finAPI

Stellen Sie eine Anbindung gemäß unserer Anleitung

Bankkonten via FinAPI mit easybill verknüpfen

her.

 

Übertragen Sie alle gewünschten Filter für die finAPI Anbindung. 

Sobald alle Filter eingetragen sind, können Sie im letzten Schritt die Anbindung mit finAPI aktivieren.

finAPI_neuanbinden_statt_finleap.png

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.