Shopware-Shop mit easybill verknüpfen

Um Ihren Shopware-Shop an easybill anzubinden, fahren Sie in der blauen Menüleiste über "Apps" und klicken im Untermenü auf "Import Manager".

 

Bildschirmfoto_2017-11-07_um_17.36.05.png 

 

Klicken Sie in der blauen Menüleiste auf "Einstellungen" und im Untermenü auf "Shop".

 

Bildschirmfoto_2017-07-12_um_12.26.31.png

 

In den Shop Einstellungen setzen Sie im unteren Bereich des Bildschirms den Haken im Feld "Shopware" und klicken auf "Speichern":

 

Shopware_anbinden_Teil_1.png

 

Im linken Menü erscheint "Shopware API" als neuer Menüpunkt. Klicken Sie diesen an, um zu den Shopware-Einstellungen zu gelangen.

 

Bildschirmfoto_2017-07-13_um_15.52.35.png

 

Hier hinterlegen Sie die URL Ihres Shops, sowie die API-Benutzerkennung und den API-Token aus Shopware.

 

Shopware_Anbindung_Teil_2.png

 

Um den Benutzernamen und den Token zu erhalten, legen Sie in Ihrem Shopware Backend einen neuen Benutzer an, dem Sie Zugriff auf die API gewähren.

Den von Ihnen vergebenen "Username" tragen Sie bei easybill in das Feld API Benutzerkennung ein. Sobald Sie den API Zugriff für den User aktivieren (1), erhalten Sie einen API-Key (2). Diesen übertragen Sie dann in das Feld "API Token / Passwort".

 

API_User_Shopware__ohne_Text_.png

 

Anschließend bestimmen Sie, welche Bestellungen von easybill importiert werden sollen. Sie können hier sowohl den gewünschten Bestellstatus (um z.B. nur die offenen oder die komplett abgeschlossenen Bestellungen zu importieren) als auch den Zahlstatus (um nur bereits bezahlte Bestellungen zu importieren) definieren.

Ebenso können Bestellungen, die über das Tool "Magnalister" in Ihren Shop übertragen werden, beim Import von easybill ignoriert werden. Das macht dann Sinn, wenn Sie Bestellungen von eBay und Amazon in Ihren Shop übertragen, eBay und Amazon aber separat an easybill angebunden haben, da es ansonsten zu einer doppelten Rechnungserstellung kommen würde.

Wir empfehlen, die Plattformen einzeln anzubinden. Dies hat mehrere Vorteile, z.B. ist es besser ersichtlich woher eine Bestellung stammt, es ist eine Filterung der Auswertungen nach Verkaufskanal möglich und die Rechnungs- sowie E-Mailtexte lassen sich nach Marktplatz anpassen.

 

Shopware_Anbindung_Teil_3.png

 

Abschließend können Sie bestimmen, ob und wann die Daten durch easybill automatisch importiert werden sollen. Legen Sie eine oder zwei Uhrzeiten fest, zu welchen wir Ihren Shopware-Shop aufrufen, die Bestellungen importieren und diese zu Rechnungen verarbeiten sollen.

 

Shopware_Anbindung_Teil_4.png

 

Bei einem automatischem Import werden die Rechnungen ebenfalls automatisch erstellt. Die Einstellung unter "Einstellungen" > "Allgemeines" > "Rechnungserstellung" > "Automatisch Rechnungen erstellen bei automatischen Importen" ist hier standardmäßig aktiv.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.