Amazon Fehler "No order found for this return"

Der Import Manager informiert Sie per E-Mail, sollte es zu Fehlern bei Importvorgängen kommen. Wir empfehlen daher die Benachrichtigung für erfolgreiche und fehlgeschlagene Importe immer aktiviert zu lassen.

 

Bildschirmfoto_2019-12-11_um_11.39.45.png

 

Die folgende Fehlermeldung per E-Mail

während des Imports (ID: 12345678) konnten folgende Bestellungen nicht
importiert werden:

Betroffene Bestellnummern
=========================
123-1234567-1234567 (No order found for this return)

 

Bitte beachten Sie: Antworten an diese E-Mailadresse erreichen uns nicht. Falls Sie Fragen zu diesem Vorgang haben, schreiben Sie bitte an: support@easybill.de.

gehört immer zu einem Gutschriften-Import und kann folgende Ursachen haben:

A) Sie importieren einen zurückliegenden Zeitraum für die Amazon-Gutschriften, den Sie bisher für Bestellungen jedoch noch nicht abgerufen haben. Sofern keine Rechnung vorliegt, kann das System auch keine Gutschrift anlegen.

Lösung: 

  • Starten Sie einen manuellen Import
  • Wählen Sie die Importquelle Amazon MWS API
  • Wählen Sie den Bericht für Ihre Bestellungen (FBA oder FBM)
  • Wählen Sie den gleichen Zeitraum wie für den Abruf der Gutschriften
  • Lassen Sie die Bestellungen als Rechnungen generieren
  • Anschließend können Sie die Gutschriften ebenfalls erneut abrufen

B) Sie importieren den Bericht der Amazon Finance API Gutschriften und nutzen über Amazon den Umsatzsteuer-Berechnungsservice mit Rechnungserstellung durch Amazon. Da Amazon hier sowohl die Rechnungen, als auch die Gutschriften in Ihrem Namen anlegt, werden keine Gutschriften über die bisherigen Berichte abgerufen.

Lösung:

  • Starten Sie einen manuellen Import
  • Wählen Sie die Importquelle Amazon MWS API
  • Wählen Sie den Bericht VCS - Alle Dokumente 
  • Starten Sie den Importvorgang
  • Der Import Manager importiert anschließend nicht nur die Rechnungs-Replicas (Kopien), sondern auch die Gutschrifts-Replicas.

C) Sie haben VCS deaktiviert und auf den Import von Finance API Gutschriften umgestellt. Die Gutschriften gehen somit jedoch nicht über dieselbe Schnittstelle ein wie die zugehörige Rechnung und werden daher nicht erkannt.

Lösung:

  • Tragen Sie über Einstellungen > Amazon > VCS und Dokument-Upload das Häcken für die 3. Option (VCS mit eigener Rechnungserstellung) ein, tragen Sie ein ausreichend zurückliegendes Datum für den Abruf von Gutschriften ein (nur Gutschriften!)
  • Speichern Sie diese Einstellung kurzzeitig
  • Starten Sie einen manuellen Import
  • Wählen Sie die Importquelle Amazon MWS API
  • Wählen Sie den Bericht VCS - Alle Dokumente 
  • Starten Sie den Importvorgang
  • Lassen Sie die importierten Gutschriften erstellen
  • Machen Sie anschließend die Einstellungen aus Schritt 1 wieder rückgängig und entfernen Sie das Datum für die Gutschriften.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.