Template Sprache "Liquid" in easybill

Über den Einsatz der Template Sprache Liquid können Sie nicht nur Platzhalter nutzen, die in Texten auf Dokumenten, für Rechnungsposten oder den Mailversand dynamisch befüllt werden, sondern auch z.B. Wenn-Dann-Bedingungen festlegen. Diese Funktion muss zunächst aktiviert werden.

  1. Wählen Sie Einstellungen > Allgemein > Template Sprache
  2. Markieren Sie Für alle Texte in Dokumenten und E-Mails verwenden
  3. Klicken Sie auf Speichern

Wichtiger Hinweis für Onlinehändler, die die Funktion schon aus dem Import Manager kennen:

Die Liquid-Variablen in easybill sind nicht identisch mit denen des Import Managers. Die Texte aus dem Import Manager können daher nicht ohne Anpassungen übernommen werden.

 

Template_Sprache.png

 

Liquid_aktivieren.png 

 

Beispiele für Platzhalter, die Sie nutzen können:

  • Dokumentennummer: {{ document.number }}
  • Kundennummer: {{ customer.number }}
  • Name des Kunden: {{ customer.name }}
  • Ihr Firmenname: {{ company.display_name }}
  • Ersteller des Dokumentes: {{ login.display_name }}

Weitere Attribute der jeweiligen Objektvariablen finden Sie in unserer REST API Dokumentation.

 

Filter, die Sie auf die Platzhalter anwenden können:

  • Kundenname in Großbuchstaben: {{ customer.last_name | upcase }}
    Bei Eingabe von Max Müller wäre die Ausgabe MAX MÜLLER
  • Wohnort des Kunden groß schreiben: {{ customer.city | capitalize }}
    Bei Eingabe von düsseldorf wäre die Ausgabe Düsseldorf
  • Anzahl der Positionen in einem Dokument: {{ document.items | size }}

 

Beispiele für Abfragen:

Bei Kunden mit hinterlegtem Lastschriftmandat (definiert über ein vorhandenes Eingangsdatum des Mandates) einen anderen Text auf Rechnungen drucken als bei Kunden, die per Überweisung zahlen:

{% if customer.sepa_agreement_date %}
Der Rechnungsbetrag wird innerhalb der nächsten Tage von Ihrem Bankkonto gemäß der vorliegenden Lastschrifteinzugsermächtigung eingezogen.
{% else %}
Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag auf das unten stehende Bankkonto.
{% endif %}

 

Rechnungstexte_Lastschrift.png

 

Ausweisen des Angebots oder eines anderen Referenzdokument, wenn das neue Dokument aus einem vorherigen erstellt wurde. 

{% if document.ref_id %}zu %REFDOKUMENT.TYP% %REFDOKUMENT.NUMMER%{% endif %}

 

Beschreibung einer Ware soll in Angeboten ausführlicher sein als in Rechnungen:

{% if document.type == 'OFFER' %}Ausführlicher Text für das Angebot
{% else %}Kurztext für die Rechnung {% endif %}

 

Unterschiedliche_Texte_nach_Dokumententyp.png

 

Anlegen einer Ware, deren Beschreibung deutsch sein soll, wenn der Kunde in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sitzt, in allen anderen Fällen aber englisch:

{% if customer.country == 'DE' or customer.country == 'AT' or customer.country == 'CH' %}Deutscher Text
{% else %}Englischer Text
{% endif %}

 

Ware_auf_deutsch_und_englisch.png

 

Anlegen einer Ware in mehr als zwei verschiedenen Sprachen, z. B. damit Kunden aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz eine deutsche Bezeichnung, Kunden aus Frankreich eine französische, Kunden aus Italien eine italienische und alle anderen Kunden eine englische Bezeichnung sehen:

{% case customer.country %}
{% when 'DE' or 'AT' or 'CH' %}Deutscher Text
{% when 'FR' %}Französischer Text
{% when 'IT' %}Italienischer Text
{% else %}Englischer Text
{% endcase %}

 

Ware_mehrsprachig.png 

Einen vollständigen Überblick über die möglichen Befehle und Operatoren finden Sie in dieser Dokumentation. Sollten Sie Unterstützung bei der Nutzung von Liquid benötigen, steht Ihnen unser Support selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.